Lerncoaching

Die aktuelle Diskussion um Lehrer und Schulsystem zeigt das Dilemma in der Ausbildung unserer Kinder. Die verhärteten Fronten verweisen auf die Unbeweglichkeit des Systems – einerlei, ob man die Lehrer, die Politik oder die Schulbehörden meint. Wie immer die Diskussion ausgehen wird, es sind keinesfalls einschneidende Verbesserungen zu erwarten, und auf der Strecke bleiben – wieder einmal – die SchülerInnen. Auf jeden Fall werden auch gravierende Änderungen keine Wirkung auf jene haben, die heute in den Schulen vor dem Versagen stehen – weil niemand da ist, der ihnen hilft.

Das Institut für individuelle Leistungsoptimierung (iilo), das sich seit Jahren mit Lösungen für Kinder, die mit Problemen kämpfen, beschäftigt, hat ein eigenes umfangreiches Coachingprogramm ausgearbeitet, das Schülerinnen und Schülern hilft, ihre Ziele zu erreichen und eben Erfolg in der Schule zu haben.

Angeboten werden Klassen-, Gruppen- und Einzelcoachings für SchülerInnen, Familien- und Elterncoaching.

Das privat oder beruflich orientierte Erwachsenencoaching bzw. das Managercoaching ist als eigenständiges Thema zu betrachten und grenzt sich vom Themenfeld des Lerncoachings ab iilo bietet aber auch dafür Lösungen.

Ein Beispiel:
Nina, die intelligent genug wäre, das Gymnasium zu schaffen, schmiss in der sechsten Klasse alles hin – sie hatte einfach keinen Bock mehr. Für die Schule gab es keine Ziele, und die Erfolgserlebnisse blieben aus. Sie hatte nie gelernt, wie man richtig und erfolgreich Unterrichtsstoff lernt, und niemand konnte sie motivieren. Es wurden ihr Faulheit und Aufsässigkeit unterstellt, obwohl sie anfangs wirklich nicht faul war. Dann weigerte sie sich allerdings immer stärker, weil das Lernen keinen Erfolg zeigte. Nina fand auch keinen Job, der sie glücklich machte – Minderwertigkeitskomplexe machten sich breit und Depressionen traten auf, und schließlich suchte sie schon als Jugendliche Trost im Alkohol. Nina braucht ein Coaching, das ihre Stärken herausarbeitet, das ihr Ziele und Motivation gibt und sie wieder auf den richtigen Weg bringt. Sie kehrte in die Schule zurück und ist dort recht erfolgreich. Der Abschluss ist jetzt nicht mehr in Frage gestellt.

Gruppencoaching
Das eigens entwickelte iilo-Gruppencoaching hat ist gesamtheitlich angelegt und deckt wesentliche Aspekte wie Motivation, Lernorganisation, Lerntechnik, Zielorientierung, Selbstkonzept, Konzentration und Gruppenverhalten ab. Weitere Informationen finden Sie hier.

Klassencoaching
Eltern und PädagogInnen kämpfen nicht selten mit Konfliktsituationen in der Klasse, die eine neutrale von außen kommende Instanz brauchen. iilo stellt eine solche bei Bedarf zur Verfügung. Weitere Infos hier.

Einzelcoaching
Wichtige Ereignisse brauchen oft eine kompetente Unterstützung. Weitere Informationen finden Sie hier.

Comments are closed.